mobiles Siegel
10.272
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Wirtschaftsmediatoren und Mediatoren im Kreis Bochum

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Mediator zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Nordrhein-Westfalen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Mediator auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
44787 Bochum Innenstadt
44789 Bochum Altenbochum, Ehrenfeld, Innenstadt, Weitmar, Wiemelhausen
44791 Bochum Altenbochum, Grumme, Hamme, Harpen, Innenstadt
44793 Bochum Hamme, Hordel, Innenstadt, Weitmar, Wiemelhausen
44795 Bochum Weitmar, Wiemelhausen
44797 Bochum Linden, Stiepel, Weitmar, Wiemelhausen
44799 Bochum Altenbochum, Querenburg, Weitmar, Wiemelhausen
44801 Bochum Querenburg, Stiepel, Wiemelhausen
44803 Bochum Altenbochum, Laer, Wiemelhausen
44805 Bochum Bergen, Gerthe, Grumme, Harpen, Hiltrop
44807 Bochum Bergen, Grumme, Hofstede, Riemke
44809 Bochum Grumme, Hamme, Hofstede, Innenstadt, Riemke
44866 Bochum Günnigfeld, Leithe, Sevinghausen, Wattenscheid, Westenfeld
44867 Bochum Höntrop, Leithe, Sevinghausen, Wattenscheid, Westenfeld
44869 Bochum Dahlhausen, Eppendorf, Höntrop, Sevinghausen, Westenfeld
44879 Bochum Dahlhausen, Linden
44892 Bochum Langendreer
44894 Bochum Langendreer, Werne
Anzeige

Wussten Sie schon?

Bochum - Voraussetzungen für eine erfolgreiche Mediation

Mediation / Mediator Mediation kann dabei helfen Konflikte zu lösen. Es kann sich dabei um Konflikte verschiedenster Art handeln. Wichtig ist, dass beide Konfliktparteien grundsätzlich bereit sind, eine Lösung zu suchen und auch zu finden.

Verfolgt einer der Beteiligten lediglich das Ziel, dem anderen seinen Willen aufzuzwingen, ist eine Mediation nicht sinnvoll. Wer Recht behalten oder bekommen will, ist vor einem Gericht oder in der Einzelberatung bei einem Rechtsanwalt besser aufgehoben als bei einem Mediator.
Die Mediation ist eine Form der Konfliktlösung, die sich an Personen und Vertreter von Institutionen wendet, die erkannt haben, dass die Abgrenzung von Recht und Unrecht und die Androhung oder Verhängung von Strafe nicht unbedingt zu einer befriedigenden Lösung im Sinne des „win-win“-Prinzips führt.

Mediation setzt weiterhin die Bereitschaft voraus, aktiv an der Bewältigung des Konflikts mitzuarbeiten. Aufgabe des Mediators ist es nicht, Probleme für die Parteien zu lösen. Der Mediator achtet lediglich auf die Einhaltung der vereinbarten Regeln.