mobiles Siegel
10.338
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Wirtschaftsmediatoren und Mediatoren im Kreis Magdeburg

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Mediator zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Sachsen-Anhalt kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Sachsen-Anhalt


Jetzt als Mediator auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
39104 Magdeburg Altstadt, Buckau
39106 Magdeburg Alte Neustadt
39108 Magdeburg Altstadt, Stadtfeld Ost
39110 Magdeburg Diesdorf, Stadtfeld West
39112 Magdeburg Leipziger Str., Sudenburg
39114 Magdeburg Berliner Chaussee, Brückfeld, Cracau, Herrenkrug, Pechau, Prester, Randau-Calenberge, Werder, Zipkeleben
39116 Magdeburg Beyendorfer Grund, Lemsdorf, Ottersleben, Sudenburg
39118 Magdeburg Lemsdorf, Reform, Sudenburg
39120 Magdeburg Beyendorf-Sohlen, Beyendorfer Grund, Hopfengarten, Leipziger Str.
39122 Magdeburg Beyendorf-Sohlen, Beyendorfer Grund, Fermersleben, Salbke, Westerhüsen
39124 Magdeburg Neue Neustadt
39126 Magdeburg Barleber See, Gewerbegebiet Nord, Industriehafen, Neustädter See, Rothensee
39128 Magdeburg Großer Silberberg, Kannenstieg, Neu Olvenstedt, Neustädter Feld, Nordwest, Stadtfeld Ost, Sülzegrund
39130 Magdeburg Alt Olvenstedt, Großer Silberberg, Neu Olvenstedt
Anzeige

Wussten Sie schon?

Magdeburg - Kosten eines Mediationsverfahrens

Mediation / Mediator Anders als die Gerichts- und Anwaltskosten in einem Rechtsstreit werden die Gebühren des Mediators in Stundensätzen abgerechnet. Das gilt auch dann, wenn ein Rechtsanwalt als Mediator tätig wird. Zum Stundenhonorar werden Auslagen und Mehrwertsteuer hinzugerechnet.

Die Anzahl der für die gewünschte Problemlösung benötigten Zeiteinheiten lässt sich im Vorfeld ungefähr einschätzen. Die Kostensätze anerkannter Mediatoren mit guter Ausbildung liegen zwischen 150 € bis 350 €. Besondere Kompetenzen im Bereich der Wirtschaftsmediation können sich auf die Höhe des verlangten Zeithonorars auswirken. Die Honorarvereinbarung ist Teil des Auftrags.

Gerade in wirtschaftlichen Angelegenheiten oder bei Erbauseinandersetzungen gehört es zu den Vorteilen des Mediationsverfahrens, dass die Kosten unabhängig vom Wert des Streitgegenstandes überschaubar bleiben.
Die Kosten einer Mediation werden in vielen Fällen deutlich geringer ausfallen als die Gebühren, die ein Rechtsanwalt nach dem Rechtsanwaltsgebührengesetz für das Führen von außergerichtlichen Vergleichsverhandlungen in Rechnung stellen kann.