mobiles Siegel
10.354
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community


Wirtschaftsmediatoren und Mediatoren im Kreis Karlsruhe

Anzeige
Infos zu Chance Konflikt GbR

Chance Konflikt GbR

Richard-von-Weizäckerstr. 14
68753 Waghäusel


Infos und Angebote


Anzeige


Baden-Württemberg


Jetzt als Mediator auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
68753 Waghäusel Kirrlach, Waghäusel, Wiesental
68794 Oberhausen-Rheinhausen Oberhausen, Rheinhausen
75015 Bretten Bauerbach, Bretten, Büchig, Diedelsheim, Dürrenbüchig, Gölshausen, Neibsheim, Rinklingen, Ruit, Sprantal
75038 Oberderdingen Flehingen, Großvillars, Oberderdingen
75045 Walzbachtal Jöhlingen, Wössingen
76131 Karlsruhe Hagsfeld, Innenstadt-Ost, Innenstadt-West, Nordstadt, Oststadt, Rintheim, Waldstadt
76133 Karlsruhe Innenstadt, Innenstadt-Ost, Innenstadt-West, Nordstadt, Südweststadt, Weststadt
76135 Karlsruhe Beiertheim-Bulach, Oberreut, Südweststadt, Weststadt
76137 Karlsruhe Innenstadt-West, Oststadt, Rintheim, Südstadt, Südweststadt, Weiherfeld-Dammerstock
76139 Karlsruhe Hagsfeld, Rintheim, Waldstadt
76149 Karlsruhe Neureut, Nordstadt
76185 Karlsruhe Daxlanden, Grünwinkel, Mühlburg, Nordstadt, Nordweststadt, Weststadt
76187 Karlsruhe Knielingen, Maxau, Mühlburg, Nordweststadt
76189 Karlsruhe Daxlanden, Grünwinkel, Knielingen, Mühlburg, Oberreut
76199 Karlsruhe Rüppurr, Weiherfeld-Dammerstock
76227 Karlsruhe Durlach, Hohenwettersbach, Stupferich
76228 Karlsruhe Bergwald, Grünwettersbach, Hohenwettersbach, Palmbach, Stupferich, Wolfartsweier
76229 Karlsruhe Durlach, Grötzingen
76275 Ettlingen Bruchhausen, Ettlingen, Ettlingenweier, Oberweier, Schluttenbach, Schöllbronn, Spessart
76287 Rheinstetten Forchheim, Mörsch, Neuburgweier
76297 Stutensee Blankenloch, Friedrichstal, Spöck, Staffort
76307 Karlsbad Auerbach, Ittersbach, Langensteinbach, Mutschelbach, Spielberg
76316 Malsch Malsch, Sulzbach, Völkersbach, Waldprechtsweier
76327 Pfinztal Berghausen, Kleinsteinbach, Söllingen, Wöschbach
76337 Waldbronn Busenbach, Etzenrot, Reichenbach
76344 Eggenstein-Leopoldshafen Eggenstein, Leopoldshafen
76351 Linkenheim-Hochstetten Hochstetten, Linkenheim
76356 Weingarten Weingarten, Werrabronn
76359 Marxzell Schöllbronner Mühle, Fischweier, Frauenalb, Marxzell, Pfaffenrot, Schielberg
76646 Bruchsal Bruchsal, Büchenau, Fasanenhof, Heidelsheim, Helmsheim, Obergrombach, Untergrombach
76661 Philippsburg Huttenheim, Philippsburg, Rheinsheim
76669 Bad Schönborn Langenbrücken, Mingolsheim
76676 Graben-Neudorf Graben, Neudorf
76684 Östringen Eichelberg, Odenheim, Tiefenbach, Östringen
76689 Karlsdorf-Neuthard Karlsdorf, Neuthard
76698 Ubstadt-Weiher Stettfeld, Ubstadt, Weiher, Zeutern
76703 Kraichtal Bahnbrücken, Gochsheim, Landshausen, Menzingen, Münzesheim, Neuenbürg, Oberacker, Oberöwisheim, Unteröwisheim
76706 Dettenheim Liedolsheim, Rußheim

Wussten Sie schon?

Karlsruhe - Im Interesse der Kinder: Mediation statt Rechtsstreit

Mediation / Mediator Bei eine familienrechtlichen Auseinandersetzung sind die minderjährigen Kinder diejenigen, die sich am wenigsten wehren können. Während die Eltern lautstark und wortgewaltig streiten und sich gegenseitig mit Vorwürfen überschütten, bleibt den Kindern nur die Hoffnung, dass eines Tages alles wieder gut wird.

Ein gut ausgebildeter und kompetenter Mediator kann nicht dafür garantieren, dass sich die Eheleute nach den Mediationsgesprächen wieder miteinander versöhnen. Durch die Mediation kann jedoch verhindert werden, dass der Streit auf Kosten der Kinder eskaliert. Allen Beteiligten wird während der Mediation vor Augen geführt, das die Elternpflichten mindestens bis zur Volljährigkeit der gemeinsamen Kinder fortbestehen.

Regelungsbedürftige Angelegenheiten wie Ausgestaltung des Umgangsrechts und Ausübung des elterlichen Sorgerechts sollten im Interesse aller Beteiligten entschieden werden. Im Rahmen eines Mediationsverfahrens werden alle, auch die Kinder, angehört und mit ihren Belangen ernst genommen. Dies ist die Basis dafür, den gefundenen Kompromiss auch Jahre später, wenn die Verhältnisse sich geändert haben, noch als Regel zu akzeptieren.